Wirtschaftsprüfung

Die Wirtschaftsprüfung ist seit Oktober 2014 ein neuer Eckpfeiler unseres Dienstleistungsangebotes.

Unsere qualitativ hochwertige Wirtschaftsprüfung wird risiko- und prozessorientiert speziell auf Ihr Unternehmen angepasst. Das Aufgabenportfolio der Wirtschaftsprüfung umfasst deutlich mehr als die Prüfung von Jahresabschlüssen. Wir stehen Ihnen in betriebswirtschaftlichen Fragen stets als kompetenter Ansprechpartner zur Verfügung. Unsere Wirtschaftsprüfung vermittelt Ihnen eine hohe Transparenz auf allen Ebenen Ihres Unternehmens, so dass entscheidungsrelevante Daten, Potentiale und Chancen, aber auch Schwachstellen und Risiken Ihres Unternehmens herausgearbeitet werden können.

Die Vorbehaltsaufgaben eines Wirtschaftsprüfers werden aus berufsrechtlichen Gründen im Rahmen unserer Netzwerkgesellschaft in eigener Praxis von der Wirtschaftsprüferin Monika Temme durchgeführt.

Gesetzliche Prüfungsleistungen

  • Jahresabschlussprüfung nach deutschen Rechnungslegungs- und Berufsgrundsätzen
  • Konzernabschlussprüfung nach deutschen Rechnungslegungs- und Berufsgrundsätzen
  • Jahresabschluss- und Konzernabschlussprüfung nach IFRS
  • Sonderprüfungen nach umwandlungsrechtlichen Vorschriften (z.B. Prüfung von Verschmelzungen und Spaltungen)
  • Prüfungen nach § 53 HGrG

Freiwillige Prüfungsleistungen

  • Prüfung von Jahres- und Konzernabschlussprüfungen aufgrund von Satzungsbestimmungen oder aufgrund von Anforderungen der Gläubiger
  • Prüfung von Quartals- und Halbjahresberichten
  • Prüfung/Review von Konzernpackages
  • Überschuldungsprüfung, Prüfung hinsichtlich eingetretener oder drohender Zahlungsunfähigkeit
  • Prüfung von Liquidationsbilanzen

Unternehmensberatung

  • Erstellung von Jahresabschlüssen
  • Betreuung bei der Umstellung der Rechnungslegung von HGB auf IFRS
  • Beratung beim Aufbau eines wirksamen internen Kontrollsystems und Risikomanagementsystems
  • Optimierung der Unternehmensorganisation
  • Unternehmensbewertungen
  • Werthaltigkeitstests
  • Erstellung von Planungsrechnungen und Investitions- und Rentabilitätsrechnungen