Absicherung Ihres Vermögens – Unser Wissen für Ihre Sicherheit

Die Ursprünge unseres Büros gehen zurück auf das Jahr 1946 als Johann Herms seine Zulassung als Steuerbevollmächtigter erhielt. Er übergab 1971 seine Kanzlei an seinen Sohn Gerd Herms, der 2003 Carmen Menken als Mitgesellschafterin aufnahm. Seit 2007 arbeiten Carmen Menken und Jochen Büter mit ihrem Team aus Steuerfachwirten und –angestellten  in der ehemaligen Trafostation des Textilkonzerns Povel. Seit dem 01.01.2014 verstärkt der Steuerberater Rudolf Mülder mit seinem Team die Kanzlei.

In den geschichtsträchtigen Mauern des denkmalgeschützten Gebäudes bieten wir unseren Mandanten unter Verwendung modernster Datentechnik einen individuellen, persönlichen und umfassenden Service. Terminvereinbarungen sind in der Regel kurzfristig möglich! Ausreichend Parkplätze finden Sie direkt vor der Kanzlei.

Die Anforderungen an einen Steuerberater haben sich im Laufe der Zeit gewandelt: War er früher nur auf die Dokumentation der Vergangenheit fokussiert, sind wir heute zukunftsorientierter Gesprächspartner unserer Mandanten und aktiver Gestalter -von der Gründung bis zur Nachfolge- mit der Zielsetzung, das Vermögen unserer Mandanten zu sichern.  Diesen Herausforderungen stellen wir uns, in dem wir bundesweit eine der wenigen Steuerberatungskanzleien sind, die sowohl über einen „Fachberater Testamentsvollstreckung und Nachlassverwaltung (DStV e.V.)“ als auch über einen „Fachberater Unternehmensnachfolge (DStV e.V.)“ verfügen.